Weitere Hilfe benötigt? Support per Mail: tux@tuxedocomputers.com | Telefon: +49 (0) 8231 / 99 19 000

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TUXEDO Support Datenbank. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. August 2016, 22:56

Neuinstallation ala TUXEDO | Systemwiederherstellung | automatisch Neuinstallation | TUXEDO WebFAI


English version see blow!

Herzlich willkommen zum TUXEDO WebFAI! :)



Mit unserem TUXEDO WebFAI können Sie ganz einfach eine Linux-Installation EXAKT so vornehmen, wie wir bei TUXEDO Computers es in unserer Fertigung tun!

Zur Auswahl stehen alle Distributionen die wir auch in unserem Konfigurator zur Auswahl bieten.
Das sind derzeit unter anderem:
  • Ubuntu (Unity) [<<< Unsere Empfehlung!]
  • Kubuntu (Ubuntu mit KDE)
  • Xubuntu (Ubuntu mit Xfce)
  • Ubuntu Cinnamon
  • Ubuntu Mate
    (Weitere folgen!)

Verschiedene Linux Distributionen einfach ausprobieren
Durch unseren WebFAI haben Sie die Möglichkeit auch einfach auszuprobieren welche der von uns angebotenen Linux Versionen Ihnen am besten gefällt! Sie haben von Linux Mint gehört und möchten es testen? So können Sie sich selbst einfach mal Ubuntu Mate installieren, bei Nichtgefallen Ubuntu Cinnamon darüber installieren und wenn auch das nichts ist nach Lust und Laune ein andere Linux testen!

Systemwiederherstellung | Auslieferungszustand
TUXEDO WebFAI heißt auch, dass Sie die Installation EXAKT so wiederherstellen können wie Sie im Auslieferungszustand des Gerätes war!

Nicht das passende bei der Bestellung ausgeäwhlt? Unschlüssig? Umentschieden?
Es ist auch völlig egal welche Linux Version Sie früher mal bestellt hatten, über diesen Weg können Sie sich ganz unkompliziert wieder umentscheiden! :)

Aber Achtung:
Die TUXEDO WebFAI formatiert ALLE im Notebook eingebauten Festplatten und partitioniert sie so wie wir es standardmäßig tun! Ein manueller Eingriff ist hier nicht möglich, also vorher DATEN SICHERN!

Und So funktioniert es
Sie brauchen dazu einen leeren USB-Stick und ein Netzwerkkabel ins Internet. Gegebenenfalls noch einen USB-zu-LAN Adapter, falls Ihr Notebook über keinen eigenen LAN-Port verfügt. Das wars eigentlich auch schon :D
Die unten angehängte Datei "webfai.img" ist ein Image, also ein Abbild eines USB-Sticks. Dieses Image muss lediglich auf einen USB-Stick "geschrieben" werden und danach muss Ihre Notebook vom USB-Stick booten. Danach läuft alles selbsterklärend und von alleine ab.
Da ca. 1,5 bis 2,0 GB an Daten aus dem Internet heruntergeladen werden müssen, dauert die Installation abhängig von Ihrem Internetanschluss ca. 20 bis 120 Minuten.

So erstellen Sie den TUXEDO WebFAI USB-Stick
  1. Stecken Sie alle nicht benötigten USB-Sticks, USB-Festplatten bzw. USB-Speicher AB!
  2. Laden Sie die Datei webfai.img die Sie weiter unten sehen herunter.
  3. Stecken Sie jetzt einen USB-Stick an. ACHTUNG: Alle Daten auf dem Stick gehen verloren!
  4. Öffnen Sie ein Terminal
  5. Finden Sie über den Befehl "sudo fdisk -l" heraus welche Bezeichnung Ihr USB-Stick hat. Meist erscheint der Stick als letztes. Die Bezeichnung könnte sein: /dev/sdb, /dev/sdc, /dev/sdd oder ähnliches. Welches Ihr USB-Stick ist können Sie u.a. auch an der Größe festmachen. Ein 4GB USB-Stick wird beispielsweise als "Disk /dev/sdx: 3,7 GiB, 3932160000 bytes, 7680000 sectors", also mit einer Größe von ca. 3,7GiB angezeigt.
  6. Navigieren Sie nun über "cd Downloads" in Ihr Downloads-Verzeichnis. "Downloads" steht hier exemplarisch für den Ort an dem Sie die webfai.img Datei gespeichert haben.
  7. Geben Sie hier nun folgendes ein: "sudo dd if=webfai.img of=/dev/sdx" wobei Sie bei /dev/sdx die Bezeichnung Ihres USB-Sticks eingetragen. ACHTUNG: Wenn Sie hier eine falsche Bezeichnung angeben können Sie Ihr Betriebssystem unwiderruflich zerstören! /dev/sda ist es in den meisten Fällen NICHT!
  8. Jetzt müssen Sie nur noch den USB-Stick an das gewünschte Gerät anstecken, per F7 oder F10 (variiert je nach Gerät) das Boot-Menü öffnen und Ihren USB-Stick zum starten auswählen!
  9. Der Rest ist selbsterklärend: Linux Distribution auswählen, Enter drücken und warten.
    Nach einigen Minuten der Installation schaltet sich der Bildschirm ab. Sie können ihn einfach per Druck auf die "Alt" Taste wieder reaktivieren!
  10. Ist die Installation fertig gestellt, erscheint "Press <RETURN> to reboot." am unteren Bildschirmrand!
  11. FERTIG!
  12. Nach dem Neustart können Sie nun Sprache, Region, Tastaturbelegung, Benutzername und Passwort auswählen.
    Nach erstem Login und erneutem Neustart steht Ihnen das Gesamte System zur Verfügung :) (WLAN eben erst nach einem weiteren Neustart!)
»[TUXEDO] Support« hat folgende Datei angehängt:
  • webfai.img (62,91 MB - 84 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 23:24)
TUXEDO Computers
Mehr als Hardware | More than hardware
www.tuxedocomputers.com

2

Donnerstag, 1. September 2016, 11:05


Welcome to TUXEDO WebFAI!

With Tuxedo WebFAI you can easily make your own Linux installation - EXACTLY the way we do before shipping a new notebook.

You can select from all the distributions we offer in our shop.

- Ubuntu (Unity) [<<< our recommendation]
- Kubuntu (Ubuntu with KDE)
- Xubuntu (Ubuntu with Xfce)
- Ubuntu Cinnamon
- Ubuntu Mate
(More will follow!)

Easily try different Linux distributions
With our WebFAI you can easily try which distribution you like best. Did you like Gnome 2 and now want to give Ubuntu Mate a try? Or have you heard good things about Linux Mint and want to try Ubuntu Cinnamon? If you are a bit of a tinkerer you can also install the newest version of Suse. Just try out which Linux works best for you.

System restore |delivery condition
Whatever you have tried before – WebFAI will give you a clean new installation - EXACTLY as if the computer were new from the factory.

Made the wrong choice in the order? Undecided? Changed your mind?
It does not matter what you have ordered – this way you can easily correct your earlier decision.

Attention!
TUXEDO WebFAI formats ALL storage devices in the notebook, and partitions them in a standard way. It is not possible to choose an individual way of partitioning. It is also not possible to prevent the formatting of a disk – so always BACKUP YOUR DATA before any new installation.

And this is how it works
You need an empty USB pen drive and a network cable to connect to the internet. If your notebook does not have a network socket, you will also need a USB Ethernet adapter. That’s it.
The attached file “webfai.img” is an image that has to be copied to the pen drive, and then the notebook has to be booted from the pen drive. After that everything should be self-explanatory.
1.5 to 2.0 GB of data have to the downloaded from the internet, so depending on your internet connection the installation may take between 20 and 120 minutes.


This is how you create a TUXEDO WebFAI USB drive

1. Unplug all other USB devices!
2. Download the file “webfai.img”.
3. Plug in the pen drive. ATTENTION: All data on the pen drive will be overwritten!
4. Open a terminal.
5. Use the command "sudo fdisk -l" to find out the name of the pen drive. (Usually the pen drive is last in the list.) The name could be something like /dev/sdb, /dev/sdc, /dev/sdd, etc. Take care that the size is correct. A pen drive with nominally 4 GB may be shown as "Disk /dev/sdx: 3.7 GiB, 3932160000 bytes, 7680000 sectors".
6. Use the command "cd" to go to the place where you have downloaded the file. Usually that means that you use "cd Downloads" to go to you downloads folder.
7. Now enter "sudo dd if=webfai.img of=/dev/sdx" with "sdx" substituted by the name of the pen drive. ATTENTION: If you enter a wrong name, you can irreversibly destroy your operating system! /dev/sda will almost never be the pen drive.
8. Now you have to plug the pen drive into the notebook where you want to make the installation, turn it on, enter the boot menu with F7 or F10 (depending on your model), and select the pen drive.
9. The rest should be self-explanatory: Select the distribution, press Enter, and wait. The screen will turn itself off after some minutes, but pressing Alt will turn it on again.
10. When the installation is over you can see the line "Press <RETURN> to reboot." on the bottom of the screen.
11. That’s it.
12. After rebooting you can select language, region, keyboard layout, user name and password. After the next reboot you can start using the operation system. (Wi-Fi will work only after yet another reboot.)
TUXEDO Computers
Mehr als Hardware | More than hardware
www.tuxedocomputers.com

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

fai, formatieren, reinstall, rescue, Ubuntu, webfai